Orientalische Köstlichkeiten im Split Apple

Chicken Satay

Portionen: 4

Zutaten:
2 Hähnchenbrustfilets in schmalen Streifen schneiden
½ Tasse Kokosmilch
3 EL Currypulver
1 EL Sojasauce
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 TL Xylit
Koriandergrün (Beilage)

Cashew-Sauce:
1 Tasse Kokosmilch
3 EL Currypulver
1 Esslöffel Xylit
½ Tasse gehackte und geröstete Cashewnüsse
¼ Tasse Tamarindensauce
2 EL Sojasauce
¼ Tasse Hühnerbrühe oder 1 TL Hühnerbrühe-Pulver

Zubereitung:
– In einer Schüssel werden Kokosmilch, Curry, Sojasauce, Knoblauch und Xylit mit einem Schneebesen gut verrührt.
– Das Huhn gründlich mit der Marinade vermischen. Das Huhn mit der Marinade nun 1-2 Stunden bedeckt an einem kühlen Ort ruhen lassen.
– Das Huhn anschließend schlangenförmig um einen Spieß wickeln.

Für die Sauce:
– Bringen Sie die Kokosmilch in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen.
– Hitze reduzieren und Currypulver, Xylit, Sojasauce, Tamarinde-Sauce und Hühnerbrühe hinzufügen. So lange rühren, bis die Sauce eindickt.
– Vom Herd nehmen und Nüsse einrühren.
Die Hühnerspieße können nun gegrillt werden. Drehen Sie diese mehrmals um und bestreichen Sie die Spieße mit der Marinade.
Anschließend mit Cashew-Nuss-Sause und was Koriander servieren.